Megachange: The World in 2050

von The Economist, Franklin, Daniel und Andrews, John (Hrsg.)

Profile books Ltd, London (2012)

ISBN: 978 1 84 668 563 7 (Hardback)

ISBN: 978 1 84 668 585 9 (Paperback)

ISBN: 978 1 84765 805 0 (ebook)

 

Der Economist macht einmal mehr von seiner Stärke Gebrauch - nämlich von exzellenter Recherche, einer breiten und tiefen Datenbasis und erfahrenen Autoren – und legt mit diesem Buch einen Überblick über antizipierte, grosse Trends und Entwicklungen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten vor.  Die einzelnen Artikel beschäftigen sich mit einem breiten Bogen von Themenfeldern – von Demographie und Gesundheit, über die geopolitischen und globalen wirtschaftlichen Entwicklungen bis hin zu Wissenschaft, Innovation und Technologie – und wirft auf Basis der bereits erfolgten Veränderungen einen Scheinwerfer auf mögliche Entwicklungen in der Zukunft.  Bekannte Themen werden erfrischend neu beleuchtet, so bspw. im Artikel „Women’s world“. Trotz der grossen Konzentration von Daten und Informationen nimmt der Leser konkrete Aussagen über die Zukunft mit; bspw. wenn es um die immer noch grosse Gefahr eines Einsatzes von Nuklearwaffen geht oder um die steigende Bedeutung von Bildung, welche in Zukunft verstärkt Arm und Reich trennen soll.

 

Eine zweimalige Lektüre empfiehlt sich, um beim zweiten Mal „quer über die Kapiteln“ zu lesen und sich besser vorstellen zu können, wie sich die postulierten Megatrends im Kleinen des eigenen Lebens in Zukunft niederschlagen könnten.

 

http://www.amazon.de/Economist-Megachange-World-2050/dp/1846685850/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1457886772&sr=8-1&keywords=megachange

Please reload

Strategic effectiveness-Services

DE   EN