A.G. Lafley – Effektive Strategien

In dieser kurzen Interviewsequenz des Forbes Magazine mit A.G. Lafley, ehemaliger CEO von Procter & Gamble, kann der Zuseher lernen wie man Strategie auf der globalen Ebene eines internationalen Konzerns angeht. Einige interessante Punkte stechen heraus. A.G. Lafley beschreibt einige der bedeutenden strategischen Entscheidungen von Procter & Gamble in den letzten 20 Jahren.

 

Die hierfür notwendigen Kernfähigkeiten sind einfach, aber präzise und sind so formuliert, sodass diese wirklich globale Gültigkeit haben. 

 

  • Tieferes Konsumentenverständnis

  • Innovationsführer in Household Care und Personal Care

  • Brand Leader – Schaffung einer neuen Marke alle 10 Jahre

  • Fähigkeit mit unseren Kunden, Lieferanten und anderen Innovatoren partnerschaftlich zu kooperieren

  • Fähigkeit auf einer weltweiten Basis zu lernen und das Gelernte weltweit zu nutzen

 

Einer der Erfolgsfaktoren ist die richtige Balance zwischen den Vorteilen globaler Marken und der Notwendigkeit lokale Bedürfnisse zu befriedigen.

 

Link zum Video: Youtube – Forbes – https://www.youtube.com/watch?v=FlurK3LeTpg

 

Der Anlass für das Interview war das Erscheinen seines Buches “Playing to win. How Strategy Really Works.“, das A.G. Lafley gemeinsam mit Roger Martin geschrieben hat. Darin präsentieren die beiden Autoren einen Denkrahmen für Strategie, welcher in allgemeiner Weise angewendet werden kann – unabhängig von Grösse, Industriesektor oder Platz in der Wertkette.

 

A.G. Lafley ist nicht nur eine herausragende Führungspersönlichkeit, sondern hat auch die Fähigkeit strategisches Denken konzeptionell einfach fassbar zu vermitteln – untermalt mit vielen Beispielen aus seinem reichen Erfahrungsschatz.

 

Link zum Buch (nur in englischer Sprache): https://www.amazon.co.uk/Playing-Win-Strategy-Really-Works/dp/142218739X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1468433074&sr=8-1&keywords=playing+to+win

 

                                                

Please reload

Strategic effectiveness-Services

DE   EN