Wissensproduktivität - eine Baustelle in Unternehmen

Die Haufe-Gruppe hat in einer Studie zur Wissensproduktivität in Unternehmen aus dem Jahre 2014 auffallende Defizite zutage befördert.

 

  • 51% der befragten Unternehmen sagen "Nein" zur Aussage "Wir nutzen Wissen produktiv.".

  • 90% sehen zwar einen Zusammenhang zwischen Innovation/Wettbewerbsfähigkeit und Wissensproduktivität.

  • 57% geben aber zu, dass man nicht genau wisse, wie man Wissen produktiv im Unternehmen nutze. 

 

Auf der individuellen Ebene wird die Situation besonders deutlich.

27% der Befragten gaben an, dass ihnen nicht das richtige Wissen für ihren Job zur Verfügung stehe.

 

Als Gründe dafür werden angeführt...

  • 71% sagen, dass das Wissen zwar vorhanden sei, man aber nicht wisse wo.

  • Ebenfalls 71% befinden die Suche nach dem vorhandenen Wissen als zu kompliziert.

  • In 65% der Fälle fehlen einfach geeignete Prozesse zur Ablage.

 

Und wie funktioniert es dennoch?

  • 65% fragen einfach ihre Kollegen.

  • In 84% der Unternehmen wird Wissen von älteren an jüngere Kollegen weitergegeben.

 

In Kürze: Wissensproduktivität ist eine Baustelle in den Unternehmen.

 

http://suite.haufe.de/downloads/studien/

Please reload

Strategic effectiveness-Services

DE   EN